Fallschirme

Als Fallschirm für Wetterballone eignet sich z.B. eine rund ausgeschnittene Plastikfolie mit einem Druchmesser von ca. 1 Meter. Am rand der Folie werden in regelmässigen Abständen 8 Schnüre von ca. 1 Meter länge angeknüpft und am anderen Ende an einer runden Plastikplatte mit Ausspahrungen (wegen des Luftwiederstandes) befestigt. Achten Sie darauf dass die Schnüre genau gleich lang sind und testen Sie den Fallschirm mit Gewichten die gleich schwer sind wie die Sonde (z.B. von einer Brücke werfen oder aus einem Fenster).

In der Mitte der Plastikfolie wird ebenfalls eine Schnur angeknüpft welche dann am Wetterballon befestigt wird.

Danach sollte einer erfolgreichen HAB Mission (HAB = High Altitude Balloon) nichts mehr im Wege stehen.

Fotos und detaillierte Anleitungen folgen in den nächsten Wochen.